.

Entsorgungssystem für Inkontinenzfall - INKOnaut

Sie suchen ein System, um Inkontinenzabfall zu entsorgen? Bki-Remus in Niederösterreich ist Ihr professioneller Partner für Medizintechnik und bietet Ihnen ein innovatives Entsorgungssystem für Inkontinenzabfall in der Pflegeeinrichtung.

Der moderne Hygienestandard für Inkontinenzabfall

INKOnaut ist ein innovatives Hygiene-System von THEOcare, welches verbrauchte Inkontinenzmittel wirksam isoliert. Für wirklich saubere Angelegenheiten in der professionellen Pflege von inkontinenten Bewohnern. Das INKOnaut Hygiene-System ist geruchsfrei und keimreduziert. Es wird dezentral direkt im Pflegebereich eingesetzt und dort installiert, wo infektiöser Abfall tatsächlich entsteht. Der moderne und innovative Hochleistungsautomat vakuumisiert den Inkontinenzabfall und verschließt das Material. Der Hygienefilter verhindert den Austritt von Gerüchen und Keimen. Für beste Hygiene in der Altenpflege. Überzeugen Sie sich selbst von der sofort spürbaren Wirkung!

INKOnaut spart Kosten

Die Entsorgung von Inkontinenzhilfsmitteln verursacht extrem hohe Kosten. Der Einsatz von INKOnaut führt durch die Vakuumisierung zu einer Halbierung des Volumens dieser Abfälle. Das bedeutet eine erhebliche Kosteneinsparung in der Abfallentsorgung.

INKOnaut lässt Sie aufatmen!

Ihre Einrichtung bleibt Besuchern in angenehmer Erinnerung und sorgt für zufriedene Bewohner, Besucher und Mitarbeiter. Die Arbeitsumgebung ist unbelastet von Gerüchen und gefährlichen Erregern. Die geringeren Entsorgungskosten schaffen Möglichkeiten für andere notwendige Investitionen. INKOnaut ist ein Gewinn für alle!




Die Hygienevorteile von INKOnaut auf einen Blick:

  • auf Wunsch zusätzlich lieferbar mit Abfallsammler Clappi oder Genius
  • deutliche Verbesserung des hygienischen Standards in der Einrichtung
  • dezentrale Vakuumisierung der Inkontinenzprodukte direkt im Pflegebereich
  • hohes Einsparpotenzial durch Senkung der Logistik- und Entsorgungskosten
  • Lagerung von Inkontinenzabfall ohne Geruchsbelastung und Ansteckungsgefahr
  • lieferbar mit fahrbarem Rollengestell
  • Minimierung der Ansteckungsgefahr durch Inkontinenzabfall
  • vereinfachte Lagerung und Transport der Inkontinenzprodukte

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach!

Abfallsystem für Inkontinenzprodukte – behindertengerechte Hilfsmittel Bki-Remus aus Wien